www.kreusler.net

INFOS

Besucher/Visitors

NEWS

  1. Es gibt Informationen zum Thema “Chrysler” und neue Bilder auf den “Chrysler” -Galerieseiten.
     
  2. Nach Aufzeichnungen von Hans-Otto Klockmann hat der Vater von Ur-Wilhelm den Namen Loitz Kreus(s)ler. Näheres auf der entsprechenden Seite.
     
  3. Im April 2008 fand noch einmal eine Tagessreise nach Jena statt. Das Ziel war, die noch verbliebenen Ölgemälde unserer Ahnen zu besichtigen. Dank des sehr netten Kontaktes zu Dr. Platen, Kustos am Kunsthistorischen Seminar der FSU Jena, hat das auch alles prima geklappt. Die übrigen Kreusler-Portraits (siehe auch Ahnen-Galerie), sind leider ein Opfer des 2.Weltkrieges geworden. Nebenbei waren 3 Kreusler-Brüder auch noch “Klein”- Darsteller in einem Beitrag des MDR zur 450-Jahr-Feier der Uni Jena, der am 14.5.08. ausgestrahlt wurde.
     
  4. Interessante Neuigkeiten erfuhren wir jüngst von Caroline Fetscher:
    Deren Ur-Ur-Großmutter war Karoline Kreusler (1879 - 1907), Tochter von Georg Friedrich Wilhelm Kreusler (Nr.69 der Stammtafel). Besagte Karoline hatte mit ihrem Ehemann Hermann Wilhelm Hagemann eine Tochter mit dem schönen, langen Namen: Karoline Wilhelmine Auguste Elise. Sie lebte von 1851 bis 1941 und war verheiratet mit dem Navigationslehrer Wilhelm Reuter. Eines von deren 4 Kindern hiess Ernst! Und Ernst Reuter wurde ja dann der später sehr bekannte Bürgermeister von Berlin!
     
  5. Im Oktober 2008 gab es einen Ausflug ins westlich von Berlin gelegene Brandenburg. Wir fanden dort das Grabmal Wolrad Kreuslers und die nach ihm benannte Strasse.
     
  6. Im Dezember 2008 haben wir neue Bilder in die Ahnengalerie eingestellt  und das Thema “Auswanderer” (in die USA) aufgenommen. Wir bedanken uns bei unseren Verwandten Caroline Fetscher und Martin Schünemann für die Informationen. Ferner gibt es Spuren, die auf die Vorfahren von Loitz Kreusler hinweisen (siehe dort).
     
  7. Im Februar 2009 Überarbeitung der Ahnengalerie, grössere Darstellung der Stammtafeln.
     
  8. Mai 2009: Fortführung des Stammbaumes (siehe Auschnitt 4, der Ahnentafel) und kleinere Retuschen.
     
  9. Juli/September 2009: Kontakt mit Christian Starke. Dessen Urgrossmutter war Imgard Kreusler. Über Ihn erhalten wir interessante Fotos und Infos zur Familie! Die Ahnengalerie wird um einige, auch eigene Fotos erweitert!
     
  10. September 2009 / Februar 2010: Struktur der Site etwas überarbeitet, neues Gästebuch installiert.
     
  11. März 2010: Fotos vom Hauptpastor Kreusler aus Hamburg eingestellt,  kleine optische Retuschen, die Miniaturen untertitelt
     
  12. Mai 2010: Rudi, Thomas und Michael Kreusler sind ein paar Tage in Hamburg. Wir treffen dort Gerhard und Edeltraut Kreußler aus Boizenburg, die sich auch für die Ahnen interessieren. Es entstehen Fotos in der Petrikirche und von der Kreuslerstraße. (Galerien!)
     
  13. Juni 2011: kreusler.net jetzt auch bei Facebook.
     
  14. November 2011: Na so was!   ;-)  
    Der allseits geschätzte Wolrad Kreusler hatte auch ein uneheliches Kind....... Näheres in den Galerien unter Ahnen “Wolrad mit Familie”.
     
  15. Februar 2012: neue Hinweise, die wir Herrn Dr. Walter verdanken und die unsere ”Ahnenspitze” nach oben erweitern, können wir nun auf der Loitz-Seite präsentieren. Hier kommt Ihr direkt dorthin. Ferner informieren wir etwas ausführlicher über die Orte in Hessen und Rheinland-Pfalz, an denen die “ersten” Kreuslers tätig waren. Hier geht’s hin.
     
  16. Im Juni 2012 hinzugefügt: Beiträge über Ahnenreihe und Fechtgeschichte der Kreusslers.
    Unbedingt lesenswert!
     
  17. Oktober 2012: Während eines Urlaubs in Hessen besuchen die Berliner Zwillinge Rudi und Thomas Kreusler ein 2. Mal den Kreusler-Brunnen in Bad Arolsen.
     
  18. Danksagungsliste hinzugefügt.
     
  19. September 2016: Kreussler-Buch unter “Gedrucktes / Kreussler-Buch” jetzt direkt als PDF abruf- und downloadbar

 

free counters

 

DAS WETTER IN BERLIN