www.kreusler.net

privat21

Hans-Thomas, Hans-Ernst, Hans-Rudolf und Hans-Michael Kreusler (v.l.n.r.)

Schön,
dass Ihr uns gefunden habt!

 

Wir betreiben diese Site aus Neugier. Wir möchten Informationen über unsere Vorfahren sammeln und hoffen auf regen Zuspruch. Online sind wir seit nunmehr April 2006. Viel Spass beim Stöbern!

Letzte Bearbeitung der Site: Mai 2018



Wir sind vier Brüder des Berliner Zweiges der Familie Kreusler und  stammen direkt in der 10. Generation von Wilhelm Kreussler, 1560-1621, Niederhadamar/Hessen ab. Da unser Stammbaum so weit zurückreicht und sehr verzweigt ist, könnten noch viele Daten ergänzt werden. In Deutschland verteilt leben etliche Mitglieder der Familie und nicht wenige sind im 18. und 19. Jahrhundert nach Amerika ausgewandert. Der Name wurde dort mehrfach  verändert, anglisiert.
Das Kreusler-Buch:
Wir besitzen das Buch “Die Kreussler in Jena ”( im Folgenden immer als Kreussler-Buch bezeichnet), welches 1912 in kleiner Auflage erschien. Autor ist Christian Seemann-Kahne, Fechtmeister zu Jena, der Ahnenforschung in Sachen “Kreussler” betrieb. Es ging ihm dabei jedoch hauptsächlich um die Linie der seinerzeit sehr bekannten Fechtmeister der Familie.  Zwei scheinbar vorhandene, weitere Söhne Wilhelms erwähnt er jedenfalls nicht. Er hat Kirchenbücher und Archive durchforstet und konnte so zahlreiche Fakten sammeln. Neben vielen Informationen und ein paar Anekdoten enthält das Buch auch auf einigen Seiten alte Portraits unserer Vorfahren (als SW-Repros), sowie Bilder von Grabstellen und Denkmälern (in Jena). Besonders hervorzuheben ist ein gedruckter Stammbaum, der lückenlos von einem unserer “Gründerväter” Wilhelm Kreussler, geb. um 1560, bis in unsere heutige Zeit reicht. Wie schon erwähnt, werden hauptsächlich die Nachfahren der Fechtmeister berücksichtigt. U.a. dadurch fehlen noch etliche Fakten, und es wäre doch schön, wenn hier und da ein paar  Lücken gefüllt werden könnten....
Hans-Ernst Kreusler hat bereits in den 1990er Jahren den Ur-Stammbaum mit uns bekannten Fakten erweitert und mit Lichtsatz neu erstellt. Er ist die die Grundlage für die Stammbaum-Tafeln.

Es liegen uns Informationen vor, nach denen der amerikanische Autobauer Walter P. Chrysler aus Detroit den selben Stammvater hat wie wir, nämlich erwähnten Wilhelm Kreussler aus Niederhadamar! Näheres dazu findet Ihr auf unserer “Chrysler”-Seite und in den Galerien.
Ferner gibt es konkrete Hinweise auf die Eltern von Wilhelm Kreussler. Sie heissen Loitz und Dorothea Kreus(s)ler und waren in Niederhadamar aktenkundig! D.h., wir können auf noch eine frühere Generation “zurückgreifen! Näheres hierzu auf der “Loitz Kreu(s)ler”- Seite.

I
n den Galerien findet Ihr Informationen und Bilder, die vielleicht Euer Interesse wecken. Bitte beachtet auch die Links und die Infos Wir laden  die Mitglieder des Kreus(s)(ß)ler-Clans ein: schaut Euch hier ruhig mal um, und wenn Ihr Informationen habt, die interessant für diese Homepage und die Aktualisierung des Stammbaumes sein könnten, bitten wir um Nachricht. Kontakt hier.

Aktuelle Neuigkeiten, Änderungen etc. haben wir auf der “Infos”-  Seite vermerkt!
 
                                                                                                                                                            Hans-Rudolf Kreusler, im Mai 2018